LINZ AG

+++       Sperre der Freieisflächen in Schörgenhub und Ebelsberg        +++       Arbeiten bei ÖBB-Unterführungen - Linie 43 kurzgeführt        +++       Umleitung Linien 27, 41 und 43        +++

Hauskanalanschluss

Beachten Sie bitte folgende Punkte bei der Herstellung eines Hauskanalanschlusses in Linz:

  • Lage des öffentlichen Kanalstranges
    Auskünfte über den Linzer Kanalkataster erhalten Sie bei der LINZ SERVICE GmbH, Bereich ABWASSER in der Wiener Straße 151, 4021 Linz, Bau H, 4. Stock, Zimmer 422 (Hr. DI Wernecke, DW 6377 oder Hr. Wolfsgruber, DW 6405).
    Die Herstellung des Hauskanalanschlusses ist anzeigepflichtig gemäß OÖ Bauordnung (Novelle 1999). Üblicherweise wird dieser mit den Einreichplänen bewilligt. In der Baubewilligung sind individuelle technische Auflagen enthalten.
    Allgemeine Auflagen siehe >> Linzer Kanalordnung (PDF, 122 kB) (Acrobat Reader erforderlich)
  • Für technische Beratung stehen Ihnen für
    - Linz Nord (nördlich der Donau) und Linz West (westlich der Waldeggstraße - nördlich der Unionstraße): Ing. Friedrich Hochegger, Tel. 0732/3400-6742
    - Linz Ost (zwischen Donau und Salzburgerstraße - östlich der Waldeggstraße - Umfahrungsstraße Ebelsberg): Harald Müllner, Tel. 0732/3400-6992
    - Linz Süd (südlich der Salzburgerstraße - Stadtautobahn - westlich der Umfahrungsstraße Ebelsberg - südlich Traun-Fluss): Christian Miedl, Tel. 0732/3400-6380
    zur Verfügung.
  • Mindestens 14 Tage vor Herstellung des Hausanschlusses ist ein Antrag auf Abschluss eines Entsorgungsvertrages mit der LINZ SERVICE GmbH Bereich ABWASSER abzuschließen.
    >> Antrag für häusliche Abwässer (PDF, 60 kB) (Acrobat Reader erforderlich)
    >> Antrag für betriebliche Abwässer (PDF, 85 kB) (Acrobat Reader erforderlich) und siehe >> Indirekteinleiter .
  • 14 Tage vor Durchführung der Arbeiten mit einem konzessionierten Bauunternehmen ist eine Grabungsmeldung an die LINZ SERVICE GmbH, Bereich ABWASSER, Wiener Straße 151, 4021 Linz zu übermitteln.
  • Kanalanschlussentgelt (fällig mit der Herstellung des Kanalanschlusses) und Kanalbenützungsentgelt (fällig mit Fertigstellung des Gebäudes) siehe >> Tarifordnung zur Linzer Kanalordnung (PDF, 182 kB) (Acrobat Reader erforderlich).

Gesammelt finden Sie alle Informationen zur Herstellung eines Hauskanalanschlusses in Ihrer >> Bauherrenmappe (PDF, 217 kB) .

Weiters können Sie hier eine Kurzdemo "Ihr Weg zum trockenen Keller" downloaden.