LINZ AG

+++       Ferienfahrplan        +++       Sperre der Freieisflächen in Schörgenhub und Ebelsberg möglich        +++

Fundbüro der Stadt Linz

Sie haben in den Fahrzeugen der LINZ AG LINIEN etwas verloren oder gefunden?

Von den verlorenen oder vergessenen Gegenständen werden leider nur etwa zehn Prozent abgegeben. Der Rest verschwindet aus den Fahrzeugen, bevor der Wagenführer an der Endhaltestelle nachsehen kann, ob sich noch Gegenstände im Fahrzeug befinden.

Gefundene Dinge werden mit einem Fundzettel versehen, in den diversen Endhaltestellen oder in der Autobusgarage abgegeben und am nächsten Arbeitstag dem Fundbüro übergeben.

Werden die Gegenstände erst in der Nacht bei der Fahrzeugreinigung entdeckt, verfügt das Fundbüro darüber erst am übernächsten Tag.

ACHTUNG:
Aufgrund einer Gesetzesänderung werden seit dem 1. Februar 2003 in den Fahrzeugen der LINZ AG LINIEN gefundene Gegenstände nicht im LINZ AG-Kundenzentrum abgegeben und verwaltet, sondern im Fundbüro der Stadt Linz.

Fundbüro der Stadt Linz

Das Fundbüro der Stadt Linz befindet sich im Neuen Rathaus, Zimmer E007
Hauptstraße 1 - 5, 4041 Linz
Tel. 0732/7070-0, E-Mail: fund@mag.linz.at, Homepage

Öffnungszeiten:
Montag und Donnerstag: 14 bis 18 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag: 7 bis 13.30 Uhr