LINZ AG

+++       Umleitung Linie 27 wegen Fund einer Fliegerbombe        +++

Mit der neuen Linie 4 über die Kernzonengrenze hinaus

Am 10. September 2016 wird die Straßenbahnlinie 4 (Landgutstraße - Schloss Traun) in Betrieb genommen. Durch die Überschreitung der Kernzonengrenze kommt es für Sie als Fahrgast zu Änderungen, die wir Ihnen gerne näher erklären.

Sicher haben Sie bereits in den diversen Medien gesehen oder gelesen, dass die neue Linie 4 bei Ihrer Fahrt nach Traun die Kernzonengrenze überschreitet. Bisher umfasste das Bedienungsgebiet der LINZ AG LINIEN "nur" die Kernzone Linz. Ab der Haltestelle Trauner Kreuzung endet die Linzer Kernzone und Sie fahren in die Regionalzone Traun.

Was ändert sich für Sie?

Bei Ihren Fahrten im bisherigen Netz der LINZ AG LINIEN ändert sich nichts - erst bei Überschreitung der Kernzonengrenze. Sobald Sie über die Kernzonengrenze Trauner Kreuzung hinaus in die Regionalzone Traun des OÖVV (OÖ Verkehrsverbund) fahren möchten, gelten die Tarife und Beförderungsbedingungen des OÖVV.

Aufzahlung Trauner Kreuzung bis Schloss Traun

Sobald Sie die Kernzone Linz verlassen (ab der Haltestelle Trauner Kreuzung), müssen Sie für die Regionalzone Traun aufzahlen. Das geht ganz einfach an unseren Touchscreen-Fahrscheinautomaten. Die Kaufmasken wurden adaptiert und Sie können rasch und einfach das zusätzliche Ticket lösen bzw. ein "erweitertes" Ticket kaufen.
Beim Neukauf eines Tickets wählen Sie nun das gewünschte Produkt - z. B. eine Tageskarte von Linz Kernzone bis Traun. Bitte beachten Sie, dass in der Regionalzone Traun die Tarifbestimmungen des OÖVV gelten - das betrifft im speziellen die Mitnahmeberechtigungen, die sich von denen der LINZ AG LINIEN unterscheiden.

Als Besitzer/in einer Zeitkarte der LINZ AG LINIEN (Wochen-, Monats- und Jahreskarte) ändert sich bei Ihrer Fahrt innerhalb der Regionalzone Linz ebenfalls nichts. Bei einer Fahrt in Regionalzone Traun brauchen Sie ein Ticket für den Streckenabschnitt Trauner Kreuzung - Schloss Traun. diese Zusatzkarte können Sie an jedem Touchscreen-Automaten der LINZ AG LINIEN kaufen. Ein aussteigen an der Trauner Kreuzung für den Ticketkauf ist nicht notwendig. Bitte beachten Sie aber die Gültigkeitsdauer Ihres Aufzahlungs-Tickets.

Tipp für Nachtschwärmer: ab 10. September werden bei der Linie 4 die Betriebszeiten an den Wochenenden verlängert. Die genauen Zeiten finden Sie in unserer Fahrplanauskunft .

Nützliche Links

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline 0732/3400-7000 oder schicken Sie uns Ihre Frage per Mail an linien@linzag.at.
Bei Fragen zu den Tarifen in der Regionalzone wenden Sie sich bitte direkt an den OÖVV. Telefon: 0732/66101066, www.ooevv.at.