LINZ AG

+++       Linie 2: Schienenersatzverkehr wegen Gleisarbeiten        +++       Pöstlingbergbahn: Taktverdichtung an Wochenenden        +++

Fernkälte

Maßgeschneiderte Lösungen für die Versorgung mit Kälte kommen ebenfalls von LINZ GAS/WÄRME GmbH.

Seit 1993 versorgt die teilweise unterirdische Fernkältezentrale im Linzer Donaupark die Klimazentralen im Brucknerhaus, im Krankenhaus der Elisabethinen sowie in einem Bankgebäude. Das dafür notwendige Rohrleitungsnetz ist 1.338 m lang, der Anschlusswert beträgt 4.300 kW.

Beratung und Auskünfte:
Hr. Manfred Welzenbach
Tel. 0732/3400-3462
E-Mail: waerme@linzag.at

Dezentrale Kälteerzeugung

LINZ GAS/WÄRME GmbH bietet auch Kälteerzeugung aus eigenen Kältezentralen vor Ort an. So wird zum Beispiel das Passage City Center aus wirtschaftlichen Gründen mit Kälte aus einer eigenen Kältezentrale versorgt.